Drachen

Der Glücksdrache

Auf dem Bild ist ein Glücksdrache. Er hat eine Knolle Knoblauch im Maul, damit kein Vampir in die Nähe der Menschen kommt.
Der Glücksdrache ist auf der Erde, um die Menschen zu beschützen.
Er hat noch einen Freund, der beschützt die Menschen, wenn auf der Erde zwei böse Sachen gleichzeitig passieren.
Dann bringt der Drache seinen Freund an den anderen Ort. Wo die Beiden sind, gibt es nur gute Sachen, denn sie töten die Bösen und das ist gut.
Auch bringen sie den Menschen, die Hunger haben etwas zu essen.
Wenn ein Vampir kommt, speit der Drache Feuer und der Vampir verbrennt.
Jetzt gibt es nie wieder auf der Welt böse Tiere oder andere böse Sachen.
Charlotte, 8 Jahre




Seite 6 von 21